FLÄCHENDECKEND GRÜNE ENERGIE

FLÄCHENDECKEND GRÜNE ENERGIE

Grüne Energie zeitweise flächendeckend.

Wie die Bundesnetzagentur berichtet, decken erneuerbare Energien zeitweise den kompletten deutschen Energiebedarf. So geschehen beispielsweise am 01. Mai während gleich mehrerer Stunden:

Hinsichtlich der zuletzt ermittelten, suboptimalen Platzierung Deutschlands im EU-Vergleich hinsichtlich der Nutzung von erneuerbaren Energien (mehr dazu auch hier), ein durchaus überraschend positives Ergebnis.

Detailliert einsehen lassen sich die aktuellen Werte präzise und zeitnah stets über www.smard.de.

Quelle: Bundesnetzagentur