Unternehmen

Die ESS-App: Das Sprachrohr zwischen Versorger und Endkunde!

Die App des EnergieSparScheins fungiert als aktive und dauerhafte digitale Verbindung zwischen dem Energieversorger und seinen Kunden – und das in Echtzeit. Die Vorteile der Nutzung liegen auf beiden Seiten: Der User erhält attraktive und stetig erweiterte Tools, die ihm einen bewussteren und effizienteren Umgang mit Energie vermitteln, wodurch er seinen eigenen Wohnenergieverbrauch letztlich eigenständig um bis zu 20% verringern kann.

%

20% EINSPAREN

Darüber hinaus erhält der Versorger die Chance, mit seinen Kunden in einen Dialog zu treten und durch eine individuelle und zeitgemäße Kommunikation zielgerichtet auf genau die Themen einzugehen, die für den Kunden aktuell tatsächlich relevant sind. Denn nur ein Versorger, der seine Kunden auch kennt, kann letztlich mit attraktiven Incentives aufwarten, die zur richtigen Zeit den entscheidenden Vorteil bringen und so für eine beiderseitig optimale Zusammenarbeit sorgen.

Realer Nutzen anstatt digitaler Spielerei: Echte Vorteile für den User!

Das Funktionsprinzip unserer App ist so einfach wie effektiv: Der Nutzer erweitert sein Wissen rund um das Thema Energieeffizienz durch das erfolgreiche Spielen von themenbezogenen Quizzes und kann sein neuerworbenes Wissen dabei sofort konkret anhand zahlreicher und stetig aktualisierter Tipps für seinen eigenen Haushalt anwenden. Er erfährt dabei unter anderem, wie viel Euro er jeweils durch sein effizienteres Energiehaushalten einsparen wird. Die aktive Verwendung der App bringt ihm überdies Punkte ein, die der Energieversorger letztlich mit attraktiven Incentives verrechnen kann. Auf diese Weise wird sein energieeffizientes Verhalten weiterhin beispielsweise durch Abschlagsnachlässe, Sonderkonditionen für “weiße Ware” oder sonstige Anreize belohnt.

Der EnergieSparSchein: Förderer der Energiewende

Eine App für ein gemeinsames Ziel. Die Energiewende als “Gemeinschaftswerk” und “gesellschaftliche Chance” – ein Thema, dass seit Jahren medial immer wieder aufgegriffen wird und längst in unserer gesellschaftlichen Mitte angelangt ist. Doch wie groß ist der Anteil der aktiv daran Mitwirkenden in der Bevölkerung wirklich? Bisher konnten häufig nur Eigenheimbesitzer konkrete Maßnahmen treffen, indem sie beispielsweise Modernisierungen an ihrem Gebäude vornehmen oder Solarpanels installieren. Solche Maßnahmen sind natürlich begrüßenswert, doch ist es klar, dass flächendeckende Veränderungen nur dann stattfinden können, wenn auch der größte Teil der Bevölkerung an ihnen teilhaben kann.

Aktive Verhaltensänderung ist der richtige Weg

Die App des EnergieSparScheins richtet sich deshalb vor allem an Mieterhaushalte, die in der Regel nicht die Möglichkeit besitzen, ihre Wohnräume nachhaltig umzugestalten. Dabei soll durch Sensibilisierung der App-Nutzer hinsichtlich des Themas “Energieeffizienz” letztlich eine nachhaltige Verhaltensänderung erzielt werden, die eine effektive pro-Kopf-Einsparung von bis zu 20% ermöglicht und so auch auf bestehende Klimaziele sowie eine großflächige Co²-Einsparung hinarbeitet.

Der EnergieSparSchein: Zeitgemäßes Tool für moderne Energieversorger

Stetiger Wandel als Chance: Nutzen wir die neuen Möglichkeiten Märkte verändern sich fortwährend und nur, wer sich den jeweils aktuellen Herausforderungen und Ansprüchen stellt, kann Bestandteil bleiben. Doch nur wenige Märkte haben sich in den letzten Jahren so immens verändert, wie es im Bereich der Energieversorgung der Fall ist: Die Privatisierung der EVUs stellt diese noch immer vor große Aufgaben hinsichtlich der langfristigen Bestandskundenbindung; viele neue Anbieter haben einen mit harten Bandagen geführten Preiskampf initiiert, der nicht wieder rückgängig zu machen ist – alleine durch Preiskalkulation lässt sich heute kein Alleinstellungsmerkmal am Markt mehr erzielen.

Individualität als Erfolgsgarant: Lernen Sie Ihre Kunden kennen

Es ist daher wichtiger denn je, seine Kunden aktiv zu “hören”: Welche Neuerung wünscht sich der Kunde am ehesten von seinem Energieversorger? Wo liegt der Fokus im regionalen Kontext? Wie groß ist das Interesse an Nachhaltigkeit und Energiewende? Diese und viele weitere Fragen bleiben bei den meisten EVUs weiterhin nur unzureichend beantwortet. Das Team des EnergieSparScheins hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, ein schnell und kostengünstig einsetzbares digitales Tool zu entwickeln, dass Abhilfe schafft und einen aktiven Dialog zwischen dem Kunden und seinem Stadtwerk ermöglicht. Wie das genau abläuft, erfahren Sie HIER!

Kurze Kommunikationswege für schnelles Handeln: Das ESS-Team

Oliver Dix

Oliver Dix

Geschäftsführer

René Partucci

René Partucci

Presse & PR

Andre Hoffmann

Andre Hoffmann

Grafik Designer