CO2-Ausstoß immer "teurer"

CO2-Ausstoß immer "teurer"

Emissionshandel zieht spürbar an

Der Preis für Zertifikate, die zum CO2-Ausstoß berechtigen, steigt derzeit rasant und wuchs zwischen September 2017 bis jetzt von circa 6€ auf über 20€ pro Stück – ein Anstieg von rund 310% binnen eines Jahres!Damit erreicht der Preis eine neue Höchstmarke und hält erstmals ein Niveau, mit dem etwa für Betreiber die Hälfte der Kosten entstehen, die nötig sind, um Kohlekraftwerke auf Dauer unrentabel zu machen.

Hintergrund des aktuellen Preisanstiegs sind die Reformen des Emissionshandels durch die EU-Kommission im Frühjahr diesen Jahres. Das am Markt bestehende Überangebot an Zertifikaten wurde damit korrigiert – zukünftig soll die Menge der verfügbaren Lizenzen noch weiter (und schneller als bisher) eingedämmt werden.

Quelle: www.welt.de/Klimaschutz-Die-Energiewende-loest-sich-jetzt-quasi-von-selbst.html